THERAPIEANGEBOT

20141008PhysiotherapieMosgoeller00034

FOI®

Die FOI® ( Funktionelle Orthonomie und Integration ) geht davon aus, dass alle Gelenke im Körper miteinander in Verbindung stehen. Funktioniert ein Gelenk nicht optimal, hat das automatisch einen Einfluss auf alle weiteren Gelenke. Irgendwo entsteht ein Schmerz, dessen  Ursache vorwiegend in einer anderen Körperregion zu suchen ist.

LIEBSCHER & BRACHT

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

CranioSacral Therapie® ( J. Upledger )

Dieser Teilbereich der Osteopathie befasst sich mit der rhythmischen Bewegung ( = Craniosacraler Rhythmus) der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit. Diese Flüssigkeit bewegt, versorgt und schützt unser Nervensystem – vom Schädel ( Cranium ) bis zum Kreuzbein ( Sacrum ). Über das Bindegewebe ( Fasziensystem ) breitet sich der Craniosacrale Rhythmus im ganzen Körper aus und ist daher auch überall spürbar.

Viszerale Manipulation ( J. P. Barral )

Die Viszerale Manipulation befasst sich mit der Funktion und Beweglichkeit der inneren Organe.

Unsere Organe sind am Bewegungsapparat befestigt und haben daher eine starke Verbindung zu Wirbelsäule, Rippen, Becken, Schultergürtel, Knochen, Muskel und Faszien.

Ohr-Akupunkt-Massage

Erkrankt ein Körperteil oder ist seine Funktion gestört entsteht ein sogenannter Ohrakupunkturpunkt. Mit Hilfe des Akupunkturstäbchens werden diese Punkte aufgefunden und behandelt.

Fasziendistorsionsmodell ( S. Typaldos )

FDM ist ein Behandlungskonzept aus der Osteopathie, in dem die Ursache von Schmerzen und Funktionsstörungen in der Verformung/Verdrehung der Faszien des Bewegungsapparates gesehen wird.

AORT

AORT steht für Autonome Osteopathische Repositionstechnik und ist eine Methode aus der Osteopathie. AORT ist eine sanfte Therapieform, die über die Stimulation von Schmerzpunkten auf der Muskulatur arbeitet.

Scenar

Die Scenar Therapie ist eine besonders schonende Behandlung für den gesamten Körper. Mit Hilfe des Scenar Gerätes werden dem Nervensystem Impulse gesetzt, um die Selbstheilungskräfte im Körper zu aktivieren.